kujss06

Landesfinale der Kinder- und Jugendsportspiele und Sommerfest der LH Spremberg

Am 01.07.06 reiste das "Strabian-Team" schon sehr früh nach Kienbaum. Dort fand das diesjährige Landesfinale der Kinder- und Jugendsportspiele statt, bei dem Roman für seinen Heimatverein VfB Schwarze-Pumpe in der AK 12 teilnehmen durfte.
Bei der Anmeldung erhielten alle Betreuer und Spieler ein tolles T-Shirt.
Pünktlich um 09.30 Uhr begannen die Vorrunden. Roman spielte in einer 4er-Gruppe. aus der sich die ersten beiden Plätze für die Endrunde der besten Acht qualifizierten. Ohne Satzverlust wurde Roman Gruppensieger.
Im Viertelfinale traf er auf einen guten Angriffsspieler. Mit viel Konzentration, einem sehr überlegten Spiel, guten Nerven und ganz viel toller Unterstützung durch seine Betreuer, konnte Roman mit einem 3:2 - Sieg ins Halbfinale einziehen. Hier spielte er wie der TT-Gott und gewann klar mit 3:0. Im Finale traf er nun auf Freund Marvin Barbor vom VfL Spremberg, dessen Spiel er sehr gut kennt. Marvin ging mit 2:0 in Führung, an dieser Stelle brautche Roman viel Zuspruch und Trost seiner Trainer. Im 3. Satz schaffte er es, alle Anweisungen von André und Steffi umzusetzen und gewann durch ein sehr offensives Spiel. Dieser Satz brachte wieder Selbstvertrauen und Roman wurde mit einem 3:2 - Sieg Gesamtsieger der AK 12 der Kinder- und Jugendsportspiele 2006.
Die Aufregung im letzten Spiel war für alle so groß, dass am Ende auf allen Seiten Tränen der Erleichterung flossen. Erstmals konnten wir ein Turnier erleben, bei dem es Roman geschafft hat, sich innerhalb der einzelnen Sätze selbst zu motivieren und nicht nur seine eigenen Fehler zu bemängeln.
Direkt nach dem Turnier fuhr das "Strabian-Team" in Richtung Heimat. Nicht etwa, um sich auszuruhen, sondern um beim Sommerfest der Lebenshilfe Spremberg in der letzten Stunde noch präsent zu sein. Schnell wurde ein kleiner Stand aufgestellt, wo bisher durchgeführte Aktionen, unsere
Shirts und die neuen "Fan-Trucks" präsentiert wurden. Schon nach wenigen Minuten kam Frau B. Wöllert, um sich unsere Projekte erklären zu lassen, war begeistert und spendete spontan 25 Euro. Anschließend folgten zwei T-Shirt-Bestellungen von Lebenshilfemitgliedern.
Es war ein rundum erfolgreiches Wochenende und wir bedanken uns recht herzlich bei der guten Organisation in Kienbaum und für die Unterstützung der Besucher und Veranstalter des Sommerfestes der Lebenshilfe.

Zum Fotoalbum



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!