nullproblemo130106

Schnuppertraining Jugendclub „Null Problemo“ Lebenshilfe Spremberg 13.01.2006

 

Zum Schnuppertraining in Vorbereitung auf den ersten Kurs des Tischtennisprojektes „Strabian“ besuchte das Team den Integrationsjugendclub „Null Problemo“ in Spremberg.

Dazu wurden bereits seit der Weihnachtsfeier der Lebenshilfe mit dem Clubleiter Marcus Weiß Vorbereitungen getroffen.

Ziel des Kurses, welcher voraussichtlich ab 10. März 2006 beginnt und im Oktober 2006 endet, ist es, die Mitglieder (behindert/nichtbehindert) für die Erlangung des Tischtennisabzeichens des DTTB vorzubereiten und dieses am letzten Kurstag abzulegen. 

Selbst Clubleiter Marcus wurde durch die rege Beteiligung zu diesem ersten Zusammentreffen zwischen den jungen Teilnehmern der Lebenshilfe Spremberg und dem Strabian-Team überrascht.

Insgesamt 17 Interessenten erwarteten gespannt die Pläne des Tischtennisprojektes.

 

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung der Team-Mitglieder und unserem Helfer Jens, wurden die Bedingungen für das TT-Abzeichen vorgestellt.

Die bewährte gemeinsame Erwärmung bei Popmusik stimmte das sportliche Programm ein.

Eine große Chinesischrunde diente dazu, 3 Gruppen auszuwählen, die die Stationen „Ballroboter“, „Jonglieren“ und „TT-Technik“ durchliefen. Dabei zeigten alle Teilnehmer große Disziplin und Interesse. Bereits hier erkannten die Trainer des Strabian-Teams schon sehr schnell, dass im Jugendclub „Null Problemo“ regelmäßig Tischtennis gespielt wird und einige Mitglieder großes Talent mitbringen.

Dies lässt Optimismus aufkommen, dass die meisten Teilnehmer die Bedingungen für das TT-Abzeichen erfüllen werden.

 

Am Ende dieses 2stündigen Schnuppertrainings gab es zwischen den 3 auffälligsten Talenten der Lebenshilfe und den Strabian-Trainern ein kleines Mannschaftsturnier, welches das Strabian-Team diesmal noch mit 3:0 gewann.

Steffis beliebtes Regenschirmlied animierte abschließend alle zur intensiven Bewegung.

 

Danach wurden wir vom Jugendclub zum Abendessen eingeladen und bekamen dort schon die ersten schriftlichen Anmeldungen für den Kurs in die Hand, was uns zeigt, dass dieser Abend den Jugendlichen sehr gefallen hat.


Wir freuen uns auf den Kurs!

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!